Instandhaltungserbringung gemäß ECM Stufe 4

 

Die BZS GmbH ist zertifizierter Partner für die Wartung und Instandhaltung von Fahrzeugen mit 2-Wege-Technik (auch Zweiwegetechnik geschrieben) gemäß der Anforderung nach ECM für die Stufe 4, Instandhaltungserbringung, für z.B. Oberleitungsmontagefahrzeuge OMF, Rangierfahrzeuge, Bau- und Instandhaltungsfahrzeuge sowie auch Fahrzeuge mit wechselbaren Aufbauten.

 

Das Zertifikat der BZS GmbH als Instandhaltungserbringer können Sie an dieser Stelle herunterladen, sollte Sie die englischsprachige Version benötigen senden wir diese gern per Mail zu.

 

 

ECM Stufe 4
ZERHG_0068800_205321 Deutsch.pdf
PDF-Dokument [1.3 MB]

 

Auch für Fahrzeugtechnik aus dem Bereich Ligth-Rail / Straßenbahnen werden die Reglen nach ECM auf Kundenwunsch umgesetzt.

 

 

 

Die Revision von 2-Wege-Fahrzeugen nach EBO bzw. Generalüberholung von 2-Wege-Fahrzeugen nach BoStrab oder BOA ist eine der regelmäßigen Tätigkeiten der BZS GmbH. Oberleitungsmontagefahrzeuge, Schienenreiniger, Rangiergeräte, ZW-Bagger und weitere Ausführungen werden gemäß der jeweiligen Grundlage auf den aktuellen Stand gebracht.

 

Ein Hinweis zu Fahrzeuge mit isloierten Arbeitsbühnen: Eine Prüfung incl. Ableitstrommessung ist möglich, bei der BZS oder auch vor Ort.

 

Unsere Mitarbeiter, Aussendiensttechniker, die Werkstattleitung und ebenfalls die Geschäftsführung sind vertraut mit den Fahrzeugen der gängigen Hersteller, wie z.B. Windhoff, SRS-Sjölanders (Goldschmitt), Zweiweg, Schörling-Brock, Mecalac, und weitere...

 

Die regelmässige Prüfung und Wartung ist in der Regel vor Ort oder alternativ in der Werkstatt der BZS GmbH möglich, die Durchführung von Revisionen erfolgt generell im Haus der BZS GmbH.

 

 

Überführungen der Fahrzeuge sind auf eigener Achse oder per Tieflader möglich.